Jackie Chan Mega-Marathon LXV

Police Story 2013

Deutscher Titel: Police Story – Back for Law
Originaltitel: Jing cha gu shi 2013
Englischer Titel: Police Story 2013
Alternativtitel: Police Story: Lockdown (USA)
Erstveröffentlichung: 2013
Deutsche Erstveröffentlichung: 2014 (DVD und Blu-ray)
Laufzeit: 110 Min.
Empfohlene Heimversion: Die deutsche Blu-ray von Splendid ist ungekürzt und soll in Ordnung sein.

Mr. Zhong (Jackie) ist ein vom Leben gezeichneter chinesischer Detective, der für seinen Job lebt. Nach dem Tod seiner Frau hat er sich mit seiner Tochter Miao auseinandergelebt. Zhong trifft sich auf ihren Wunsch hin mit ihr im stylishen Nachtclub „Wu Bar“, einer ehemaligen Fabrik. Dort konfrontiert sie ihn damit, dass sie die Freundin des Besitzers ist. Er wirft Miao vor, dass Wu fast so alt ist wie er und sich in fragwürdiger Gesellschaft bewegt. Sie hält ihrem Vater entgegen, dass er sich keine Zeit für sie nimmt und sie nach dem Tod der Mutter vernachlässigt habe.

Das Familiendrama währt nicht lange, denn die Wu lässt sein Lokal plötzlich von bewaffneten Männern abriegeln und nimmt alle Anwesenden als Geisel. Zhong kann sich befreien, kommt aber schnell wieder aus seinem Versteck, als Wu seine Tochter bedroht. Die beiden reden viel miteinander und dem altgedienten Detective wird klar, dass Wu nicht hinter Geld her ist, sondern auf Rache sinnt. Zhongs Anwesenheit ist, wie auch die der anderen Geiseln, kein Zufall. Sie alle haben eine gemeinsame, traurige Geschichte mit einer Person, die Wu nahestand. Detective Zhong hat sich während seiner Karriere viele Feinde gemacht und er versucht in seinen Gesprächen mit Wu zu eruieren, mit welchem seiner alten Fälle ein Zusammenhang besteht.

New Police Story war 2004 bereits ein ernsterer Beitrag zur Reihe und Police Story 2013 ist noch mal einen Zacken düsterer. Erneut hat dieser Beitrag zur Reihe inhaltlich nichts mit den früheren Police Story-Filmen zu tun. Zu Beginn scheint der Film vom Actionklassiker Die Hard inspiriert zu sein, aber Zhong kommt – wie erwähnt – schnell wieder aus seinem Versteck und ist dem Oberbösewicht, mit dem man mitfühlen kann, die meiste Zeit ausgeliefert. Police Story 2013 ist ein kompetenter, ernster Thriller, der mehr Dramatik und melancholische, traurige Figuren hat, als man in dem Genre vielleicht annehmen würde. Zudem ist er visuell ansprechend, nur die Action ist immer wieder ziemlich schnell geschnitten.

Ein Grund, warum die Spannung funktioniert, ist die Reduktion auf fast einen einzigen, begrenzten Handlungsort, an dem alle Figuren eingeschlossen sind. Und wie so oft, wenn es hart auf hart kommt, besinnt man sich auf die Dinge, die wirklich wichtig sind im Leben. Zhong stellt sich der endlich Tatsache, dass er seine Tochter vernachlässigt hat und diese entschuldigt sich, gleich nachdem Wu die Geiseln nimmt, bei ihrem Vater. Aufgemerkt, ihr Eltern da draußen: Wenn ihr Probleme mit einem aufmüpfigen Kind habt, reicht eine simple Geiselnahme aus, um es wieder gefügig zu machen.

Bewertung:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: